Versammling

Auf Einladung
im Sportwerk
Hagenbeckstraße 124
22527 Hamburg
 

Giro della Lunigiana (Italien)

Silvio Herklotz Harvestehuder RV.nahm an ein Rennen in Italien,ein über 4 Etappen ingesamt 429 Km teil

Dadurch das Silvio in der Ersten Etappe ein Defekt hatte ,konnte er sich den Gesamtsieg nicht erringen

 

Silvio Herklotz hat beim Giro Internazionale della Lunigiana fast nichts ausgelassen. Der U19-Landesmeister im Radcross gewann nach der zweiten und dritten auch die heutige vierte Etappe zum Abschluss der Juniorenrundfahrt. Er schlug nach 97,6 Kilometern zwischen Santo Stefano Magra und Casano di Ortonovo den Slowenen Matej Mohoric im Zweiersprint. Außerdem nimmt Herklotz das Punktetrikot und das Bergtrikot mit nach Hause. Mohoric sicherte sich allerdings den Sieg in der Gesamwertung, wo der 18-jährige Deutsche mit 51 Sekunden Rückstand an Rang zwei liegt.