Versammling

Auf Einladung
im Sportwerk
Hagenbeckstraße 124
22527 Hamburg
 

200 km bei 28° C – 60. Großer Silber Pils Preis, Bellheim

Annette Rothe berichtet:

Auch in diesem Jahr fuhr Raoul wieder nach Bellheim, um sich am 12.08.2012 der Herausforderung des 60. Großen Silber Pils Preis zu stellen. Das Fahrerfeld konnte sich sehen lassen: 213 Starter – darunter namhafte Teams wie Eddy Merckx Indeland, Raiko Stölting, U23 Bergstrasse und Thüringer Energie. Gleich nach dem Start in die Hitzeschlacht  konnten sich 15 Fahrer mit einem Vorsprung von bis zu 1:30 Minuten absetzen. Raoul hielt sich gut im ersten Drittel des Feldes, das bereits nach vier Runden die Spitzengruppe wieder eingeholt hatte. Erneut bildete sich eine Gruppe mit 13 Fahrern, die besser harmonierten. Nach 150 km hatte sich sich die Spreu vom Weizen getrennt.  Viele Fahrer mussten der Hitze Tribut zollen und die Segel streichen. Raoul hielt sich immer noch sehr gut im ersten Drittel des Feldes, das die Ausreißer nicht mehr stellen konnte. Nur ca. 10 Fahrer hatten sich noch vom Hauptfeld abgesetzt und schlossen zur Spitzengruppe auf. Für Raoul reichte es leider nicht, um dort mitzufahren. Nicht nur die Hitze hinterließ bei ihm Spuren, auch der reduzierte Trainingsumpfang, bedingt durch die Ausbildung, machte sich in diesem sehr langen Rennen bemerkbar. Dennoch kann Raoul zufrieden sein, er hat das Ziel erreicht und letztendlich Platz 42 belegt (das Ergebnis der Klasse KT und A/B/C gibt es hier).