Versammling

Auf Einladung
im Sportwerk
Hagenbeckstraße 124
22527 Hamburg
 

Verbandsmeisterschaften nur im Vereinstrikot

Der Radsport-Verband Hamburg teilt mit:

"Bei Landesverbandsmeisterschaften dürfen Starter ausschließlich die Trikots des Vereines tragen, bei dem sie gemeldet sind. Das Tragen von Trikots der Renngemeinschaften, bei denen Sportler gemeldet sind, ist nicht gestattet. Sportler, die dennoch mit dem Trikot ihrer Renngemeinschaft am Start erscheinen, wird der Start verweigert. Sollte ein Fahrer mit dem falschen Trikot dennoch starten, so wird er ab Bekanntwerden dieses Umstandes vom Rennen ausgeschlossen und nach Maßgabe der WB-Straße bestraft.

Rechtsgrundlage ist 6.5 (6) WB Straße in Verbindung mit 4.1.1 (1) SpO. Hiernach dürfen Trikots von Renngemeinschaften nur getragen werden, wenn ein Sportler zu einem Rennen als Fahrer der Renngemeinschaft gemeldet ist. Da es sich bei der Landesverbandsmeisterschaft um einen Einer-Wettbewerb handelt, sind Renngemeinschaften hier nicht zulässig und es darf nicht in dem entsprechenden Trikot gestartet werden."