Versammling

Auf Einladung
im Sportwerk
Hagenbeckstraße 124
22527 Hamburg
 

Meta

Anspruch: eines der besten Amateur-Straßenteams in Deutschland

Nach der Cyclocross- ist vor der Straßensaison für die Fahrer vom Harvestehuder RV, die im STEVENS Racing Team an den Start gehen.

Für die vergangene Cyclocross-Saison hatte der HRV Michael Schweizer, Yannick Gruner, Jessica Lambracht und Philipp Becker für das STEVENS Racing Team freigegeben. Die Hauptziele der Renngemeinschaft lagen, wie in den Jahren zuvor, in einem guten Abschneiden im Deutschland-Cup Cross sowie bei den Deutschen Meisterschaften.

Dazu trugen die Fahrer des Factory Teams unter der Sportlichen Leitung von Jens Schwedler anständig mit zu bei. Philipp Becker fuhr in seinem ersten Jahr im STEVENS Racing Team bei neun der zwölf ausgetragenen Rennen konstant in die Top Ten, was er in der Endabrechnung mit einem sehr guten sechsten Platz in der Elite-Wertung belegt.

Yannick Gruner zu Anfang der Saison, in Bad Salzdetfurth und in Norderstedt, zwei Mal auf Rang 3., trat dann seiner Ausbildung wegen kürzer. Im zweiten Teil der Saison fuhr er hingegen wieder konstant in die Top Ten. Der achte Platz in der Gesamtwertung spiegelt so auch nicht seine Leistungen wider. Der Sieg der Gesamtwertung im Weser-Ems-Cup schon eher. Und auch die Deutsche Meisterschaft in Bad Nauheim, wo Yannick auf dem schnellen Kurs starker Siebter wird.

Michael Schweizer, im Vorjahr noch Gesamtsieger des Deutschland Cup Cross musste aus beruflichen Gründen kürzer treten. Dass er von seinem Fahrkönnen nichts verlernt hat, zeigte er aber beim Deutschland-Cup Cross Rennen in Kehlheim, wo er als Dritter aufs Podest fuhr.

Ähnlich erging es Jessica Lambracht: Die Deutsche Cyclocross-Meisterin von 2017 trat während der Saison aus beruflichen und Studiengründen im Deutschland-Cup kürzer, konnte aber dennoch zwei Rennen gewinnen und einige Male aufs Podest fahren. Bei den Deutschen Meisterschaften wurde sie auf dem schnellen, kraftbetonten Kurs Vizemeisterin hinter Mountainbikerin Elisabeth Brandau. Jessica und Michael haben mit Ende der Saison aus dem Leistungs-Cross-Sport zurückgezogen. Wir danken ihnen für ihre stets vorbildlich-sportliche Haltung auf und neben der Radstrecke!

Zur jetzt startenden Straßensaison gesellen sich einige Fahrer vom Harvestehuder RV zu Philipp Becker und Yannick Gruner zum STEVENS Racing Team Road. Das sind Dennis und Dominic Klemme, Oliver Johr, Raoul Rothe und Ole Quast –unter der Leitung von Annette Rothe. Ole hatte seine Cyclocross-Karriere nach der Saison 2016/17 beendet. Im Sommer 2017 fuhr er in den Vereinigten Staaten unter anderem die Tour of America’s Dairyland-Serie mit elf Rennen, die er auf Rang 2 beendete. Ab April steigt er neben dem Beruf nun wieder in den Rennbetrieb mit ein.
Noch mehr Erfahrung vor allem in Straßenrennen als Ole bringt Dominic Klemme ins Team mit ein. Einst bei World Tour Teams wie Saxo Bank oder Leopard Trek von Fabian Cancellara oder Jens Voigt gelernt, dirigiert er als Teamkapitän weiterhin seine Kollegen im Rennen. Nach den letzten Abitur-Prüfungen greift er im Mai wieder richtig an.

Das STEVENS Racing Team Road fährt, wie in den vergangenen Jahren, vor allem in Norddeutschland und in Nordrhein-Westfalen Rundstrecken- und Kriteriumsrennen. Anspruch ist weiterhin, so zeigt Ole die Ausrichtung des Teams an, „eines der besten Amateurteams zu sein.“

Ordentliche Mitgliederversammlung de Radsport-Verbandes Hamburg

Die nächste Ordentliche Mitgliederversammlung des Radsport-Verbandes Hamburg e.V.
findet
Am 24.Februar 2018 Tagungsort:NDR Hugh-Greene-Weg 1 Konferenzzentrum Haus 14
statt

Beginn: 15:00 Uhr

Unsere Rennfahrer im Schatten der Tour de France 2017

Im Schatten der großen Radsport-Veranstaltungen – wie aktuell der Tour de France 2017 – geht schnell der Blick auf die vielen nationalen und regionalen Radrennen verloren, an denen sich auch in diesem Jahr unsere Rennfahrer beteiligt haben. Die nachfolgende Tabelle enthält eine Zwischenbilanz der HRV-Fahrer für die Straßensaison 2017. Zum Vergleich sind am Anfang die Übersichtszahlen aus der Saison 2015 und 2016 aufgeführt.

Krefeld, 20.05.2017, 5. Breetlook-City-Radrennen, Rundstrecke Männer (von links): Simon Happel (2.), Dennis (1.), Justin Wolf (3.)

Dennis holt seinen ersten Sieg in diesem Jahr in Krefeld
Foto: Holger’s Radsport-Fotos

 
Insgesamt ist die Beteiligung an Radrennen in 2017 gegenüber den beiden vorangegangenen Jahren rückläufig.

Am erfolgreichsten hat sich Daniel mit zwei Siegen hervorgehoben.

Erfreulich ist einerseits auch der Aufstieg von Philipp und Raoul in die B-Klasse und andererseits der vielsprechende Einstieg unseres „Frischlings“ Oliver mit zwei vierten Plätzen.

 Straßensaison 2017- Zwischenstand
Ergebnisse der HRV-Rennfahrer
(soweit sie in der ROSE Rangliste 2017 aufgeführt sind)
Philipp BeckerYannick GrunerOliver JohrDaniel KlemmeDennis KlemmeDominic KlemmeOle QuastRaoul Rothe Santiago
Sandoval-Mueses
 George Wolters Hans-Jörg Timm
DatumOrtVeranstaltungMänner Junior Senior
2
 Senior
3
ROSE RANGLISTE 2015 69120322921677142158---313
 A-FahrerAnzahl "Platzierungen" 2015 -98132394---6
Anzahl 1. Plätze 2015 -1-122-----
ROSE RANGLISTE 2016 6912064808586157140465-125263
 B-FahrerAnzahl "Platzierungen" 2016 31272429101112-169
Anzahl 1. Plätze 2016 -1-4332----
ROSE RANGLISTE 2017 3425475092186921245528381230607
 C-FahrerAnzahl "Platzierungen" 2017 942141882125114
Anzahl 1. Plätze 2017 ----2------
16.07DürenRund in Düren 2017   721        
16.07Rendsburg-Süd3. Specialized Cup - Rennen 5 von 7      610      
09.07Troisdorf SpichGrosser Preis von Troisdorf - 2. Tag     13        
09.07Görlitz82. Rund um die Landeskrone - Deutsche Meisterschaft Senioren 1er-Straße 2017           31  
02.07StrullendorfGroßer Preis der Gemeinde Strullendorf       8      
01.07Aachen Rund um Dom und Rathaus    6         
30.06Stadtlohn Stadtlohner Kriterium / Nachtuhlenrennen 2017 - A+B    4         
30.06Stadtlohn Stadtlohner Kriterium / Nachtuhlenrennen 2017 - C  4           
25.06Chemnitz Deutsche Meisterschaft 1er-Straße Elite Frauen und Männer   64          
23.06Münster-Hiltrup Elbers–Cup / 88 mal um die Marktallee - Ausscheidung   310         
23.06Münster-Hiltrup Elbers–Cup / 88 mal um die Marktallee - Derny   62         
23.06Münster-Hiltrup Elbers–Cup / 88 mal um die Marktallee - Kriterium    2         
18.06Bocholt Rund um den Gaskessel    12         
18.06Kiel-Mettenhof 69. Kieler-Woche-Radrennen - C  4    5   19  
18.06Kiel-Mettenhof 69. Kieler-Woche-Radrennen - A+B20             
17.06Dorsten-Lembeck 10. Nacht der Revanche - Zeitfahren   26         
17.06Dorsten-Lembeck 10. Nacht der Revanche - Rundstrecke   48         
17.06Dorsten-Lembeck 10. Nacht der Revanche - Ausscheidung   10          
17.06Flintbek 3. Specialized Cup - Rennen 4 von 7       25   18  
14.06Gelsenkirchen Beckhausen 24. Nacht von Gelsenkirchen   2 8        
11.06Bielefeld Radrennbahn Großer Alpecin-Preis mit LV-Meisterschaft 1er-Straße NRW U11-U15 8   3        
11.06Schwaan Rund um Schwaan         4 9  
10.06Schwaan Rund an der Beke6        3 5  
11.06Gehrden 53. Bürgerpreis der Stadt Gehrden3      4      
05.06Köln-Longerich 65. Volksbank Giro 2017 - 3. Tag   17   8      
04.06Oberhausen Internationales Rück XXXL Radrennen 2017 14 3          
04.06Rieps 20. Großer Preis zu Lübeck         3    
03.06Steinfurt 32. Steinfurter Abendrennen - A+B 14  16        
03.06Steinfurt 32. Steinfurter Abendrennen - C14             
02.06GüterslohStadtwerke-City-Nacht / 38. Gütersloher Abendradrennen   6          
28.05Bielefeld-Brackwede 52. Brackweder Radrennen - A+B   25214        
28.05Bielefeld-Brackwede 52. Brackweder Radrennen - C6             
25.05Buchholz in der Nordheide 26. Großer Preis von Buchholz    4         
21.05Osterrönfeld 3. Specialized Cup - Rennen 3 von 711      4   8  
20.05Krefeld 5. Breetlook-City-Radrennen - Derny    5         
20.05Krefeld 5. Breetlook-City-Radrennen - Rundstrecke    1         
14.05Krefeld-Fischeln Rund in Fischeln   85         
14.05Rellingen City Giro Rellingen 2017 - A+B+C       15      
14.05Rellingen City Giro Rellingen 2017 - Senioren 2           13  
13.05Hamburg City-Nord Radrenntage13             
07.05Bad Oldesloe 3. Specialized Cup - Rennen 2 von 79      11 8    
01.05Hannover 50. Lindener Berg-Kriterium   9          
29.04Ascheffel 26. Rund um Ascheffel / LV-Meisterschaften 1er-Straße der Nordverbände SH, HH,
HB, MVP - Senioren 2
           8  
29.04Ascheffel 26. Rund um Ascheffel / LV-Meisterschaften 1er-Straße der Nordverbände SH, HH,
HB, MVP
18             
29.04Ascheffel 26. Rund um Ascheffel / LV-Meisterschaften 1er-Straße der Nordverbände SH, HH,
HB, MVP - A+B+C
         7    
23.04Gesmold Radrennen in Gesmold 8  6         
17.04Bad Neuenahr-Ahrweiler Großer Osterpreis der Bade- und Rotweinstadt Ahrweiler   15          
17.04Schönaich 43. Rund um Schönaich     18        
09.04Steinfurt 16. Rund um Steinfurt       13      
08.04Drebkau 13. Spreewald-Masters Etappenfahrt 2017 / 2. Etappe 2. Halbetappe             24
07.04Drebkau 13. Spreewald-Masters Etappenfahrt 2017 / 1. Etappe             15
07.04
-
09.04
Drebkau 13. Spreewald-Masters Etappenfahrt 2017 - Gesamtwertung             50
02.04Börger 7. Gr. Frühjahrspreis der Gemeinde Börger - A+B    3         
02.04Börger 7. Gr. Frühjahrspreis der Gemeinde Börger - C       14      
02.04Börger 7. Gr. Frühjahrspreis der Gemeinde Börger - Senioren 2           12  
26.03Rendsburg-Süd 3. Specialized Cup - Rennen 1 von 7      512   13 8
19.03Bad Holzhausen Rund in Bünde    102        

Jessica ist Deutsche Meisterin und Michael gewinnt Deutschland-Cup

Queidersbach, 08.01.2017, DM Querfeldein, Frauen: Deutsche Meisterin Jessica LambrachtQueidersbach, 08.01.2017, DM Querfeldein, Frauen: Werner von Hacht mit seinen Schützlingen Stefanie und Jessica (Foto: Armin M. Küstenbrück)

Jessica schließt den Höhepunkt der deutschen Querfeldeinsaison am 08.01.2017 in Queidersbach mit einem großartigen Ergebnis ab:

Jessica ist Deutsche Meisterin.

Herzlichen Glückwunsch!

Für Jessica ist es nach 2015 der zweite Titel. In einem anfangs spannenden Zweikampf mit ihrer Team-Kameradin Stefanie Paul profitierte Jessica kurz vor dem Ende des Rennens von einem Fahrfehler ihrer Konkurrentin und konnte sich entscheidend absetzen. Zusammen mit Lisa Heckmann, die Dritte wurde, dominierte das STEVENS Racing Frauen Team und  holte sich alle Podiumsplätze (die Ergebnisse der DM Querfeldein 2016/2017 gibt es hier).

Nachdem Michael und Yannick bereits am 31.12.2016 mit dem 1. und 2. Platz überlegen den Deutschland-Cup geholt hatten, mussten sie bei der Deutschen Meisterschaft am 08.01.2017 gegen Marcel Meisen, Philipp Walsleben und Sascha Weber antreten und neidlos anerkennen, dass sie als Amateure dem professionellen Dreigestirn nichts entgegen zu setzen hatten. Michael bot trotzdem eine ausgezeichnete Vorstellung und belegte aber den undankbaren 4. Platz. Yannick und Ole haben sich mit dem 6. und 9. Platz auch achtbar geschlagen.

Erfreuliche Nachricht für den STEVENS Cyclocross Cup in Buchholz

Die Startsperre für die niedersächsischen Lizenzfahrer beim Saisonabschluss des STEVENS Cyclocross Cup in Buchholz am 15.01.2017 wurde aufgehoben!

BDR, Niedersächsischer Radportverband und Harvestehuder RV wollen sich zukünftig rechtzeitig und konstruktiv abstimmen, damit sich der jetzt bereinigte Konflikt nicht wiederholt.

Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »